eisenring

 

Lieber Kampfkunstinteressierter,

 Du hast sicherlich schon einmal mit dem Gedanken gespielt, irgendwie, irgendwann Kampfsport, Kampfkunst oder Selbstverteidigung zu erlernen.

Vielleicht fasziniert dich die Kampftechnik, die dynamischen und ästhetischen Bewegungen, die Fähigkeit, sich gegen aggressive Angreifer verteidigen zu können.

Oder vielleicht die asiatischen Weisheiten, die Einsichnt, die Gedanken und die Philosophien, die dahinter stecken.

Vielleicht willst Du deinen Körper in Top-Form bringen, deine Energie fließen fühlen, Ruhe und Entspannung genießen und deine körperlichen und geistigen Grenzen kennen lernen.

Dann möchten wir mit dir über die eigenwillige, exotische und faszinierende TAM DAO Kampfkunst-Welt sprechen.

 

TAM DAO Philosophie-Prinzipien

TAM (der Geist, das Herz) – DAO (der Weg)

Das philosophische Prinzip Yin Yang, die instinktiven Bewegungen der Tiere (Tiger, Schlange, Affen, Drachen, Phönix, Bär …), die Urkräfte der Natur (Wind, Regen, Blitz, Donner, Vulkan…), die der Bäume und Pflanzenwelt und die kosmische Energie CHI (die in uns und dem Universum in wechselseitiger Verbindung steht) waren und sind immer noch die Inspiration für seine TAM DAO Kampfkunstübungen, Techniken und Bewegungen, betont Großmeister Ngo Van Dan, Begründer der TAM DAO Schule.

cropped-fäche-web-80dpi.jpg